Wir sind ein modernes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 661 Betten, 17 Zentren, Kliniken und Abteilungen. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg und mit nahezu 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehören wir zu den größten Arbeitgebern der Region.

Wir suchen für unser Belegungsmanagement einen

Mitarbeiter im Belegungsmanagement (w/m/d)


Ihre Aufgaben:

  • Planung und Steuerung einer patientengerechten und effizienten Vergabe der vorhandenen Bettenkapazität unter Berücksichtigung der Erfordernisse der jeweiligen Fachdisziplin
  • Planung, Koordination und Optimierung der Belegung und Auslastung des Hauses
  • Evaluation der verfügbaren Bettenkapazitäten
  • Weisungsbefugnis gegenüber Mitarbeiterin im Pflegedienst, Stationsleitern sowie Etagenleitungen im Bereich der Belegung
  • Führen von Belegungsstatistiken
  • Tägliche Dokumentation und Ermittlung von Kennzahlen im Rahmen des Belegungsmanagements
  • Zentraler Ansprechpartner für alle am Prozess beteiligten Berufsgruppen
  • Tägliche Mitteilung über den Belegungsstand an (Chef-)Ärzte, Pflegedirektion und Geschäftsführung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder eine gleichwertige Qualifikation mit Erfahrung im klinischen Dispositionswesen von Patienten
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Organisationsgeschick sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Wir bieten:

  • attraktive Vergütung wie TVöD
  • eine unbefristete Stelle in Vollzeit/Teilzeit mit mindestens 30 Stunden möglich
  • Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen durch unsere eigene Bildungsakademie
  • unterschiedliche Angebote zum Betriebssport und Vergünstigungen von Veranstaltungen

Kontakt:

Klinikum Wilhelmshaven gGmbH
Friedrich-Paffrath-Straße 100
26389 Wilhelmshaven
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.